FANDOM


Ivan Krastev, In Mistrust We Trust Can Transparency Revive Democracy?01:24:40

Ivan Krastev, In Mistrust We Trust Can Transparency Revive Democracy?

Digital Health Summer Summit 2012 Trust, Transparency, and Meritocracy40:30

Digital Health Summer Summit 2012 Trust, Transparency, and Meritocracy

“Transparenz ist das Gegenteil von Vertrauen.”
(Ratsherr Neubauer, SPD)

"Kontrolle ist vielmehr ein notwendiger Bestandteil beim Aufbau von Vertrauen. Letzteres basiert paradoxerweise sowohl auf einem Fehlen als auch einem Vorhandensein von Transparenz. Weiterhin ist vollkommene Transparenz ein in der Praxis nicht umsetzbarer Zustand. So kann auch vollkommenes, also umgangssprachlich „blindes“ Vertrauen ohne jegliche informationelle Basis als nicht praktikabel erachtet werden. (Die Aussage basiert erneut auf der Betrachtung ökonomischer Interaktionssituationen. Blindes Vertrauen ist in zwischenmenschlichen Beziehungen, die dem privaten Bereich der Individuen zugeordnet werden können, denkbar. Als Beispiel sei die Beziehung zwischen einer Mutter und ihrem Kind genannt.)

[...] Transparenz hat einen maßgeblichen Einfluss auf Vertrauen. Beide Größen können als komplementär zueinander betrachtet werden. In diesem Verhältnis zu Vertrauen kommt Transparenz eine Qualität als Interaktionskategorie zu.

[...] Aus den Wirkungszusammenhängen wurden Größen extrahiert, die offenbar einen Einfluss auf die Wirkungsweise von Transparenz auf Vertrauen haben: Nützlichkeit, Form und Komplexität. Sie ermöglichen es, Transparenz zu bewerten und zu analysieren sowie Hinweise für ihre Ausgestaltung zu geben." (Schattenseiten der Transparenz - Sebastian Maucher)

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.