FANDOM


505240 web R K B by Rainer Sturm pixelio.de

Rainer Sturm / pixelio.de

Sobald Transparenz in Form von Informationen und Daten (Open Data) verarbeitet wird, geht diese auf eine Informationsebene über. 

VerfügbarkeitBearbeiten

"Verfügbarkeit bedeutet, dass jeder Schritt politischen Handelns dokumentiert wird." Marina Weisband - marinaslied.de

Verfügbar sind Informationen nur, wenn diese ohne besondere Transparenz-Barrieren jedem Menschen einfach zugänglich sind.

BekanntmachungBearbeiten

"Dies bezeichnet die aktive Verbreitung aufgearbeiteter Information zum zukünftigen und vergangenen politischen Handeln.

[...] Ein Problem der Bekanntmachung ist, dass nicht jede Information bekannt gemacht werden kann. Das würde nur wieder zu einem unübersichtlichen Strom führen. Die bekanntmachende Transparenz ist ein Filter." - Marina Weisband - marinaslied.de

"Bekanntmachung" muss folglich unter Referenzierung auf Originale, Aufzeichnungen oder zumindest Verantwortliche sowie Kontextualisierung in allgemein verständliche Form erfolgen.

OrdnungBearbeiten

Mit der Verarbeitung entfernt sich das Transparenz-Objekt (Transparenz-Ordnung) vom Betrachter um mindestens eine Ordnung, da ein weiterer Betrachter dazwischen kommt. Somit ist die Referenzierung der Daten auf die Herkunft bzw. die originalen Papiere zwecks Nachvollziehbarkeit notwendig.

VerantwortungBearbeiten

Daher liegt die Verantwortung der ersten Verarbeitung und Eingabe der Transparenz-Rohdaten beim verantwortlichen Transparenz-Subjekt. Wird die Transparenz von einem Dritten (z.B. Mitarbeiter) erfüllt, muss streng genommen von einer noch entfernteren Transparenz-Ordnung gesprochen werden.

"Bekanntmachung sollte im Regelfall aus dem Budget der betreffenden politischen Entität erfolgen und online, offline und über die klassischen Medien erfolgen." - Marina Weisband - marinaslied.de

AufgabenBearbeiten

Die Aufgabe der informationellen Transparenz liegt darin:

  • die Daten zu erfassen (möglichst Originale und Aufzeichnungen),
  • kontextualisiert,
  • übersichtlich sortiert,
  • verschlagwortet (Katalogisierung / Kategorisierung / Semantik)
  • und auffindbar (durchsuchbar)
  • zur Verfügung zu stellen (publizieren)
  • und sämtliche Daten mit der Herkunft und Verantwortlichen zu referenzieren.

siehe  "Transparenz-Workflow"

Nur, wenn hier sauber gearbeitet wird, kann eine weitere multimediale Aufbereitung der Transparenz wirklich sinnvoll und effektiv sein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.