FANDOM


"Funktionale Intransparenz" folgt den ~> "Zielen & Zwecken der Transparenz", hält aber dennoch, meist bis zum ~> "richtigen Zeitpunkt der Transparenz", Informationen zurück.

Dies kann z.B. bei Strategien, Inneren Konflikten und "Öffentlichkeitsarbeit" (Gespräche, in denen entschieden wird, was öffentlich gemacht wird - und was nicht) der Fall sein. ... in Anlehnung an ~> "Funktionale & Dysfunktionale Transparenz"

TherapieBearbeiten

Davon zu unterscheiden ist die funktionale Intransparenz aus der Therapie: "Die Strategie einer funktionalen Intransparenz tritt beispielsweise dann auf, wenn die behandelnden Logopädinnen davon ausgehen, dass eine verbale Information zu einem bestimmten Zeitpunkt für die Betroffenen nicht verständlich ist, sondern Themen und Anforderungen des Therapieprozesses erst durch das konkrete Erleben transparent werden können." (Therapiearbeit: Eine qualitative Untersuchung der Arbeitstypen - von Hilke Hansen)